29.03.2019

E-Bike Typen: Welcher passt zu dir?

E-Mobility boomt! Auch auf dem Radweg ist der Elektroantrieb nicht mehr wegzudenken. Gerade jetzt im Frühjahr spielen viele Radelfreunde mit dem Gedanken, sich ein E-Bike anzuschaffen. Doch für den Fahrspaß und -komfort ist es entscheidend, den E-Bike-Typen zu wählen, der am besten zu deinem Fahrstil passt. Als E-Mobility-Fan hilft schweizstrom dir dabei:

City E-Bike – für Entdecker

Du erkundest gerne Städte mit dem Fahrrad oder möchtest täglich mittlere Strecken durch die Stadt zurücklegen? Dann passt das City E-Bike gut zu dir. Durch die aufrechte Sitzposition bietet es auch auf Pflasterstraßen einen angenehmen Fahrkomfort. Der moderne Elektroantrieb hilft dir, auch hügelige Städte einfach zu erkunden. Das Cityrad Chrisson E-Lady ist bei vergleich.org Preis-Leistungs-Sieger.

E-Trekkingbike – für Naturfreunde

Du willst deine nächste lange Entdeckungstour durch die Natur mit einem E-Antrieb unterstützt wissen? Dann ist ein E-Trekkingrad genau das Richtige für dich. Es bietet auch für längere Touren einen guten Sitzkomfort und kann umfassend mit einer Lichtanlage, Kettenschaltung, Schutzblechen sowie Gepäckträgertaschen ausgestattet werden.

Der Pedelec-Antrieb ist in der Regel kompakt in dem stabilen Rahmen oder unter dem Gepäckträger verbaut und unterstützt dich nach Bedarf. Der Vergleichssieger von vergleich.org ist das Fischer ETH 1861.1 Tre­k­king-E-Bike (Herren).

E-Mountainbike – für Outdoor-Junkies

Wer sich gerne im Gelände austobt und auch schwere Anstiege locker meistern will, greift am besten zu einem E-Mountainbike. Dank dem leistungsstarken Pedelec Antrieb sind auch schwer zugängliche Passagen und steile Gelände kein Problem. E-MTB sind als Fully (mit Hinterbaufederung bzw. -dämpfung) oder Hardtail (ohne Hinterbaudämpfer) erhältlich. Vergleichssieger bei vergleich.org ist das Haibike Sduro FullNine 5.0 29" (Fully).

Lifestyle E-Bikes – für Genießer

Lifestyle Bikes zeichnen sich durch ihren Look aus. Ob retro oder super modern: Mit einem Lifestyle E-Bike ziehst du alle Blicke auf dich. Mit ihm ist das Fahrradfahren ein Erlebnis und nicht nur Mittel zum Zweck. Zum Beispiel das LOFT GO! 8i von Elektra ist durch seinen Retro-Look ein echter Hingucker. Die Auswahl der Lifestyle-Bikes hängt natürlich ganz vom persönlichen Geschmack ab. Doch auch die technischen Daten sollten gut sein. Achte beim Kauf auf eine gute Akkuleistung, eine hohe maximale Reichweite, möglichst wenig Gewicht und die Ladezeit des E-Bikes.

E-Rennrad – für Sportliche

Wer es rasant mag, ist mit dem E-Rennrad, auch Road E-Bike genannt, bestens bedient. Es ist ideal für lange Strecken auf ebenem Untergrund geeignet, auf denen man richtig Speed entwickelt. Laut ebike.de gehört das Cannondale Synapse NEO 2 zu den besten E-Rennrädern 2019.

E-Klapprad – für die Pragmatiker

Das E-Bike zusammenklappen und ab in den Kofferraum oder platzsparend in der Wohnung oder dem Keller verstauen. Egal, ob man das praktische E-Bike mit in den Urlaub nehmen will oder es einfach nur komprimiert unterbringen möchte: Es ist ideal für E-Bike-Liebhaber geeignet, die Flexibilität schätzen. Das NCM London 20" ist bei vergleich.org Preis-Leistungs-Sieger beim E-Bike Klapprad Vergleich 2019. 

Egal, für welchen E-Bike-Typ du dich entscheidest, feststeht, dass die umweltfreundlichen Bikes auch mit ökologischer Energie geladen werden sollten. Mit dem Öko-Strom von schweizstrom aus 100 Prozent Wasserkraft radelst du sauber durch die Welt.