30.04.2019

Schönheit aus der Schweiz

schweizstrom macht schön.
Natürlich kommt wahre Schönheit von innen. Äußerlich lässt sich aber auch einiges mit den richtigen Beauty-Produkten optimieren. schweizstrom stellt euch Top-Beauty-Produkte aus der Schweiz vor, die auf Natürlichkeit und Qualität setzen.

Für natürliche Schönheit

Das Unternehmen Soeder stellt in Basel und Zürich Produkte her, die ohne Konservierungsmittel auskommen sowie rein pflanzlich und biologisch abbaubar sind. Die Produkte sind gut für den Alltag geeignet und können in Soeder Stores wieder aufgefüllt werden – ein weiterer Pluspunkt in Sachen Nachhaltigkeit.

Die Marke Sanmar steht seit über 10 Jahren ebenfalls für qualitativ hochwertige Naturkosmetik, die höchsten Ansprüchen folgt. Das Unternehmen in Meilen am Zürichsee stellt Gesichts- und Körperpflegeprodukte her, die zu 100 Prozent aus Inhaltsstoffen pflanzlichen Ursprungs bestehen. Sämtliche Produkte von Sanmar basieren auf der wilden Aloe Vera, der weitere pflanzliche Essenzen zugegeben werden. Die Pflanzen stammen dabei aus kontrolliert biologischem Anbau oder zertifizierter Wildsammlung. Herkömmliche Kosmetikprodukte haben Wasser als Hauptbestandteil. Sanmar verzichtet komplett auf die Zugabe von Wasser in ihre Kosmetika. Der Grund: Wasser trocknet die Haut aus. Anders verhält es sich mit Wasser von innen: Wer eine straffe Haut haben möchte, sollte viel Wasser trinken, um der Haut Spannkraft zu verleihen.

Eine weitere erstklassige Marke im Naturkosmetiksegment ist Nazan Schnapp, ein renommiertes Unternehmen aus dem Kanton Zürich, dem auch Stars wie Emma Watson vertrauen. Reinpflanzliche Inhaltsstoffe, vegane Produkte und hochwertige Zutaten aus verschiedenen Erdteilen in Bio-Qualität zeichnen die Erzeugnisse dieser Marke aus. Die Produkte werden in kleinen Mengen, frisch und mit Handarbeit hergestellt. Nazan Schnapp verzichtet dabei vollkommen auf Füll- und Konservierungsstoffe.

Nützliche Gadgets für deine Haut

Natürlich könnte man die Pflegeprodukte wie Cremes, Lotionen und Peelings einfach mit der Hand auftragen. Doch so massiert man oft auch Keime und Bakterien in die Haut mit ein, was zu Rötungen, Unreinheiten und Pickeln führen kann. Zudem wird das Produkt so oft ungleichmäßig verteilt. Moderne Beauty-Gadgets helfen, ein optimales Ergebnis zu erzielen und Kosmetika effektiver zu nutzen.

Beauty_Gadget

Clarisonic bietet ein elektronisches Gadget, mit dem man durch rotierende Bürsten Pflegeprodukte und Make-up gleichmäßig in die Haut einarbeiten kann. So erzeugt man ein ebenmäßigeres Hautbild und sorgt für einen frischeren Teint.

Natürlich muss die Haut vor der Verwendung von Cremes, Make-up und Co. gründlich gereinigt werden, um ein optimales Ergebnis zu erzielen und die Haut vor Unreinheiten zu schützen. Elektronische Reinigungs-Gadgets wie die Bürsten von Clarisonic oder die VisaPure von Phillips sorgen für ein hervorragendes Reinigungsergebnis.

Die Geräte sind natürlich akkubetrieben, sodass man sie bequem überall mit hinnehmen kann. Man muss sie lediglich ab und zu wieder aufladen – am besten natürlich mit ökologischem Strom von schweizstrom aus 100 % Wasserkraft. Hier kannst du dir dein persönliches Energieangebot berechnen lassen.