23.11.2018

Elegant, metallisch, klassisch – das sind die Deko-Trends im Herbst/Winter 2018

schweizstrom hat die angesagten Deko-Trends der Saison
In den kühlen Herbst- und Wintermonaten verbringen wir verhältnismäßig viel Zeit Zuhause. Umso wichtiger also, dass es dort schön, stylish und gemütlich eingerichtet ist. schweizstrom hat sich für Euch auf die Suche nach den schönsten Wohntrends gemacht und zeigt, wie Ihr Euer Zuhause mit satten Farben, edlen Materialien und glamourösen Details perfekt für den diesjährigen Herbst und Winter dekorieren könnt.

Das sind die Trendfarben der Saison

Der „Fashion Color Report“ des Farbinstitutes Pantone ist DER Leitfaden, wenn es um die Trendfarben der Saison geht. Jährlich veröffentlicht das Institut einen Report zu den angesagten Farben des Jahres, die nicht nur Abwechslung bringen, sondern auch gleich die Laune erhellen. Auch auf die Dekoration- und Möbelindustrie haben diese Farben enormen Einfluss. Für diese Saison steht eines fest: Es wird knallig! Schluss mit düsterer Wintertristesse und unaufdringlichen Möbeln – Hallo „Ultraviolett“ und „Red Pear“! Sattes Rot und leuchtendes Lila sind die Hingucker für Ihre Einrichtung. Das Farbinstitut wählt die Trendfarben übrigens mit Bedacht: Ultraviolett zeichnet sich beispielsweise durch die Fähigkeit aus, unser Wissen und Potenzial zu erhöhen. Ganz klar, dass es daher eine Flut an ultravioletten Einrichtungsgegenständen gibt, die einerseits einen tollen Kontrast zu dezenteren Einrichtungsgegenständen darstellen und andererseits unser Unterbewusstsein positiv beeinflussen.

schweizstrom empfiehlt: Nehmen Sie die Trend-Farben in Ihre diesjährige Dekoration für die festliche Tafel an Weihnachten auf und verleihen Sie Ihrem weißen Porzellan einen lila Touch mit edlen Stoffservietten in der Trendfarbe Ultraviolett.

schweizstrom_Winterdeko_Ultraviolett

Edle Materialien sorgen für luxuriöse Momente

Die fehlende Wärme der Sonne ersetzen Sie in den Wintermonaten ganz einfach mit metallfarbenen Elementen. Goldene Akzente, wie Lampen und Vasen, lassen Ihr Zuhause auch bei Eiseskälte funkeln und strahlen. Die Herbsttrends setzen aktuell vermehrt auf matte Gold-Töne, während Sie an Weihnachten ruhig opulent funkeln dürfen. Auch Messing liegt dieses Jahr hoch im Kurs: Große Vasen aus gebürstetem Messing wirken edel und harmonisieren perfekt mit großen Herbstblumen als Hingucker auf Ihrer Kommode. Wohnaccessoires aus Kupfer sind auch dieses Jahr weiterhin angesagt. Durch seine schimmernde Oberfläche verleiht Kupfer, ähnlich wie Gold, Wärme und wirkt elegant sowie hochwertig. Beide Materialien passen übrigens zu fast jedem Einrichtungsstil. Ob dezent oder zentral – Metall-Elemente verleihen als Eye-Catcher einen außergewöhnlichen und luxuriösen Touch.

schweizstrom_Winterdeko_Kupfer

Mit modernen LED-Leuchten, die eine Dimm-Funktion besitzen, kann man schnell und einfach für die gewünschte Stimmung sorgen. Ein Weiterer Vorteil: Die kleinen Leuchtdioden sind besonders energieeffizient.

Kerzen versprühen Duft und funkelndes Licht!

Was wäre die Herbst-/Winterzeit ohne stimmungsvolle Duftkerzen? Jetzt ist Hauptsaison der gemütlichen Dekorationsartikel, die so viel wohltuende Gemütlichkeit schaffen. Bei der Farbwahl können Sie auf die Trendfarben des Jahres zurückgreifen oder sich von der Natur inspirieren lassen: Kastanienbraun, Beerenton oder Moosgrün. Total im Trend liegen auch Kerzen, deren Oberfläche in metallisch glänzendes Gold oder Kupfer getaucht ist. Für die zeitlos elegante Variante eignen sich zudem klassisch weiße oder champagnerfarbene Kerzen, die Sie wunderbar als stilvolle Dekoration für Ihre Festtagstafel nutzen können. Passend dazu können Sie die klassische Eleganz mit einem stilvollen goldfarbenen Kerzenhalter vervollständigen.

Die richtige Beleuchtung ist ausschlaggebend für die Wohnlichkeit eines Raumes. Auch bei der Wahl der Lichtquelle stehen Leuchten aus Kupfer noch immer hoch im Kurs. Neben ihrem dekorativen Glanz reflektieren sie das Licht an Wände und Decke. Wer es dezenter mag: einfach Lampen wählen, die nur zum Teil mit Kupfer-Akzenten ausgestattet sind.

schweizstrom_Winterdeko_Beleuchtung

Kronleuchter waren 2017 DAS Trend-Produkt. Und die Beliebtheit der robusten Klassiker hält auch dieses Jahr noch an. Inzwischen gibt es zahlreiche Kronleuchter-Varianten für jeden Geschmack: von massiver, robuster Gestaltung mit industriellem Touch, Leuchtern mit Kristall-Elementen, bis hin zu edlen und filigranen Stücken, die moderne Eleganz erzeugen.

schweizstrom_Winterdeko_gold

In diesem Jahr sind sich die Designer einig: Üppig darf es sein. Lampen und Leuchten zählen dieses Jahr nicht mehr als Gebrauchsgegenstand, sondern als imposante Blickfänger. Je größer die Form, desto besser. Lampen dienen nicht nur noch dem Zweck, sondern verstehen sich als Kunstwerke. Skulpturartige Leuchtvarianten schmücken den Raum und sorgen für ausreichend Beleuchtung auf einer ganz eigenen Art und Weise. Wer sich mit diesem gigantischen Trend nicht anfreunden kann, der greift einfach zu mehreren kleinen, stylishen Lichtquellen, die zu einer eleganten Atmosphäre beitragen.

schweizstrom und die Leuchtmittel-Industrie sind sich einig: LED bleibt ein Muss. Anerkannte Designer setzen auch in dieser Saison auf diese Lichttechnik – aus gutem Grund: Die LED-Technologie ist besonders energieeffizient und glänzt mit einer besonders langen Lebensdauer. Von Vorteil ist auch die Dimm-Funktion, mit der je nach Vorliebe und Wohnbereich ideal beleuchtet werden kann.

Wer hierbei auch noch zu Ökostrom greift, der kann nach besten Gewissen die Saison für Wintertage mit langer Beleuchtungszeit einleu(ch)ten. schweizstrom wünscht Euch eine gemütliche Winterzeit.